«Alle Veranstaltungen

Gedenkandacht ein Jahr nach der Flut

14. Juli 2022 um 19:00 – 19:30


Event_BildEin Jahr nach der Hochwasserkatastrophe in Hohenlimburg möchten wir noch einmal an diese schrecklichen Tage denken. Das Wasser hat uns alle überrascht. Niemand konnte sich vorher vorstellen, was zwischen dem 13. und 15. Juli 2021 in unserer Stadt passierte. Wassermassen zerstörten Häuser, Gärten, Autos, Strassen. Die Feuerwehren und andere Einssatzkräfte waren im Dauereinsatz. Dann schwappte die nächste Welle über Hohenlimburg, eine Welle der Hilfsbereitschaft und der Dankbarkeit. Fremde Menschen schaufelten den Schlamm aus den Kellern, Nachbarn, Verwandte und Freunde halfen und waren füreinander da.
Gott sei Dank hatten wir hier keine Personenopfer zu beklagen. Aber die Bilder der Zerstörung haben wir alle noch vor Augen. Bei vielen Betroffenen schwingt immer noch die Angst mit, ein großer Teil der Reparaturarbeiten sind noch nicht abgeschlossen, die Flut ist immer noch gegenwärtig.
An diesem Abend möchten wir uns erinnern und innehalten.

Details

Datum:
14. Juli 2022
Zeit:
19:00 – 19:30
Veranstaltungskategorie:
Gottesdienste
Veranstaltung-Tags:
Gottesdienst

Ansprechpartner

Pfarrerin Dr. Tabea Esch
E-Mail:
Tabea.Esch@ekvw.de
Kontakt:
Telefon 0 23 34 / 4 66 02 49

Veranstalter / veröffentlicht von

Ev.-ref. Kirchengemeinde Hohenlimburg
Kontakt:
Gemeindebüro
Tel.: +49 (0) 23 34 / 24 71
Fax: +49 (0) 23 34 / 92 47 81
E-Mail:
info@reformiert-hohenlimburg.de
Website:
https://reformiert-hohenlimburg.de/

Veranstaltungsort

Ev. Ref. Kirche Hohenlimburg
Freiheitstr. 35
58119, Hagen


+ Google Maps + Apple Karten