Auf dieser Seite informieren wir Sie immer über die derzeit gültigen Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Gottesdienste:

Hier gilt die 3 G – Regel. Das bedeutet, dass Sie nur mit einem Nachweis über einen vollständigen Impfstatus, einen Genesenen-Nachweis oder einem aktuellen, negativen Corona-Test (nicht älter als 24 Stunden) den Gottesdienst besuchen dürfen. Halten Sie bitte ebenfalls einen amtlichen Lichtbildausweis bereit.

Schulkinder sind von diesen Regelungen ausgenommen, da sie in den Schulen getestet werden. Wir bitten Sie dringend, diese Testmöglichkeit wahrzunehmen. Während der Ferien müssen auch Schulkinder einen der 3 G – Nachweise erbringen. Kinder, die noch nicht zur Schule gehen, sind von diesen Regelungen freigestellt.

Auf dem Weg zu Ihrem Sitzplatz bzw. von Ihrem Sitzplatz weg und beim Gemeindegesang ist Maskenpflicht. Hier sind nur medizinische oder FFP2-Masken zugelassen.

Gruppen und Kreise:

Auch im Gemeindehaus werden die 3 G – Regeln durch die Gruppenleitung kontrolliert. Hier gilt ebenfalls eine Maskenplicht. Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden. Die Cafeteria darf maximal vom 40 Personen besucht werden.

Gemeindechor und Gitarren-AG:

Hier gelten die gleichen Regelungen wie bei den anderen Gruppen und Kreisen. Allerdings ist hier kein Schnelltest gültig, es muss ein negativer, aktueller (24 Stunden) PCR-Test vorgelgt werden.

Für alle Veranstaltung gilt

  • bitte halten Sie Abstand.
  • sollten Sie Erkältungssymptome haben, bleiben Sie bitte zu Hause.
  • desinfizieren Sie Sich die Hände.
  • bleiben Sie trotz der ganzen Auflagen immer fröhlich.