2. Orgeltag Westfalen, Sonntag, d. 13.6.2021

Ökumenischer Orgelspaziergang in Hohenlimburg

Nach den guten Erfahrungen im Jahr 2018 findet der Orgeltag Westfalen nun zum 2. Mal statt. Dieses Mal wird er sogar ökumenisch gefeiert: In Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirche von Westfalen sind alle drei westfälischen Bistümer – Essen, Münster und Paderborn – dabei. In Hohenlimburg gibt es die seltene Gelegenheit, drei wunderbare und individuelle Instrumente an einem Tag zu erleben. Ein ökumenischer Orgelspaziergang führt durch drei historische Kirchen, in denen jeweils ca. 20 min Orgelmusik erklingt. Man kann alle drei Stationen oder auch einzelne Kirchen besuchen. Am Schluss ist Gelegenheit zum Beisammensein bei einem kleinen Imbiss.

16.00 Uhr: Reformierte Kirche Hohenlimburg

Nicht nur für Kinder und Familien: „Hört Beethoven? Beethoven hört!“ Ein Erzählkonzert Orgel: Eun Sook Kim

16.45 Uhr: St.-Bonifatiuskirche Hohenlimburg

Zwei Jubilare des Jahres 2020: Ludwig van Beethoven und Louis Vierne Orgel: Peter Wigge

17.30 Uhr: Elseyer Kirche

Die heitere Königin: Pfeifen auf Um- und Abwegen Orgel: Bettina Pahnke

Anschließend: Geselliger Abschluss im Melanchthon-Haus Elsey

ACHTUNG: Die Veranstaltungen können nur unter den dann geltenden Corona-Bestimmungen stattfinden. Bitte beachten Sie die aktuellen Ankündigungen in der Tagespresse und auf den Internetseiten!

(Alle Infos zum Orgeltag Westfalen: www. orgeltag-westfalen.de)